10 Orte, an denen Sie anderes Deodorant als Ihre Achselhöhlen verwenden können

Während unsere Achselhöhlen definitiv die schweißigsten Stellen an unserem Körper sind, ist dies nicht der einzige Ort, an dem wir Schutz brauchen. Hast du schon von etwas namens Boob Sweat gehört? Der durchschnittliche Schweißstoppstock kann tatsächlich die Reibung reduzieren, den Schweiß stoppen und Bakterien von Kopf bis Fuß (insbesondere Zehen) abtöten. Lesen Sie weiter, um 10 weitere Stellen zu entdecken, an denen Sie Deodorant auftragen können, bevor die Sommertemperaturen ihren Höhepunkt erreichen. Wenn Sie Ihre Haut mit dem Produkt einschäumen möchten, empfehlen wir die Verwendung einer natürlichen Formel, die aluminiumfrei ist.

Dein Gesicht

Ein Deodorant auf dein Gesicht zu legen, mag lächerlich klingen, aber die pudrigen Inhaltsstoffe können helfen, das Gesicht zu mattieren. Einige natürliche Deodorants enthalten auch Mineralsalze (wie Kristall), die helfen können, Pickel auszutrocknen, und bakterienbekämpfende Inhaltsstoffe, die auch Ausbrüche eindämmen können.

Deine Fersen

Neue Schuhe geben dir Blasen? Ziehen Sie dann das Antitranspirant heraus. Wenn Sie einen Rollerball um Ihre Fersen und an den Seiten Ihrer Füße reiben, entsteht eine Gleitschicht, die die Reibung stoppt, sodass Sie nicht auf Pflaster zurückgreifen müssen.

Um den Haaransatz

Dieser Performer-Trick, um den Schweiß aus den Augen zu halten, ist ein Muss für Vielläufer und Bühnenkünstler. Reiben Sie einfach ein Antitranspirant um den Haaransatz und entlang Ihres Halses, um Ihr Gesicht feuchtigkeitsfrei zu halten. Warnung: Verwenden Sie eine unsichtbare Formel anstelle eines weißen Sticks, um Flocken zu vermeiden.

Ihre Bikinizone

Juckende, rote Beulen um die Bikinizone sind etwas, das Sie während Ihres nächsten Urlaubs vermeiden möchten. Eine Lösung, die Sie bereits in Ihrem Badezimmer besitzen, ist unscented Deodorant. Tragen Sie es auf den Bereich um Ihre Höschenlinie auf, um eingewachsene Haare und Rasierbrand zu vermeiden. Verwenden Sie einfach einen anderen Stock als den, den Sie unter Ihren Armen verwenden.

Deine inneren Oberschenkel

Während wir für diese Saison super aufgeregt sind, freuen wir uns nicht darauf, zu scheuern. Reiben zwischen den Oberschenkeln kann zu Schwitzen, Rötung und gereizten Beulen führen. Streichen Sie mit einem Hauch Deodorant über den inneren Oberschenkelbereich, um die Reibung zu verringern.

Deine Beine

Wir haben den Shimmy-Tanz gemeistert, um in eine Jeans zu gleiten, aber wenn das immer noch nicht funktioniert, beschichten Sie Ihre Beine mit rutschigem Deodorant, damit der Stoff richtig rutscht. Wir erwarten, dass es von nun an jede Menge mehr Jeggings und Röhrenjeans in Ihrem Kleiderschrank geben wird.

Hinter den Knien

Radfahrer können sich besonders auf dieses verschwitzte Hautproblem beziehen. Schweiß Pooling hinter den Knien kann leicht mit einem Spritzer Spray Deodorant oder einem Reiben von Ihrem Lieblings-Stick gelöst werden.

Die Unterseite Ihrer Füße

Genau wie bei Ihren Achselhöhlen können Sie Antitranspirant an Ihren Füßen verwenden, um Schweiß und Gestank einzudämmen. Auf die Fußsohlen auftragen und trocknen lassen, bevor Sie Ihre Lieblingsschuhe anziehen.

Unter deinen Brüsten

Wenn die Temperaturen steigen, nimmt der Brustschweiß zu (es ist eine Tatsache). Sie können verhindern, dass Schweißflecken in Ihr Lieblings-Sommerkleid eindringen, indem Sie den Bereich unter Ihren Brüsten mit einem Spray-Deodorant besprühen.

An deinen Händen

Hast du feuchte Hände? Deodorant könnte die Lösung sein. Jetzt wissen wir, dass Sie tagsüber kein Antitranspirant auf Ihre Handflächen auftragen möchten. Daher empfehlen wir, vor dem Schlafengehen ein schweißhemmendes Produkt zu reiben. Es wird helfen, wässrige Handshakes den ganzen Tag über einzudämmen.

Leave a Reply