4 Preiswerte Optionen für Küchenböden

Sie können leicht $ 20 bis $ 30 pro Quadratfuß für Luxusböden für Ihre Küche ausgeben, aber wenn Sie bereit sind, sich umzusehen und die Installation selbst in Angriff zu nehmen, kann ein neuer Küchenboden weit unter $ 1 pro Quadratfuß kosten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Preis nicht die einzige Überlegung ist. Das Material muss auch ein guter Kandidat für die Küchenumgebung sein. Jede legitime Option muss zwei Bedingungen erfüllen:

  • Es muss DIY-freundlich sein: Echtes Geld zu sparen ist nur möglich, wenn Sie den Boden selbst verlegen können. Wenn Sie die Installation vermieten müssen, ist dies kein billiger Boden, auch wenn die Materialien selbst kostengünstig sind.
  • Es muss langlebig und leicht zu reinigen sein: Wenn Sie den Boden in ein paar Jahren ersetzen müssen, entweder weil er schmuddelig ist oder auseinander fällt, ist es kein Schnäppchen.Die vier besten Optionen, die diese Richtlinien für billige Küchenböden erfüllen, sind Keramikfliesen, Vinyl, Laminat und Kork. Das ist eigentlich eine ziemlich breite Liste, wenn man bedenkt, dass alle diese Bodenbeläge in einer Vielzahl von Stilen erhältlich sind. Und sie sind alle ziemlich gute Darsteller in der Küche.

    Hinweis: Die unten angegebenen Kosten sind aktuelle Preise von einem nationalen Big-Box-Heimwerker-Einzelhändler. Sie können sich ändern und enthalten keine Unterlage, Klebstoff, Mörtel oder andere Installationsmaterialien. Berücksichtigen Sie diese zusätzlichen Kosten bei der Bewertung von Bodenbelägen.

    Vinylbodenbelag

    Erhältlich in Platten, Fliesen oder Luxus-Vinyldielen, Vinylböden ist die einfachste Küche Bodenbelag Material zu installieren. Wenn Ihr Unterboden in gutem Zustand ist, ist Vinyl auch das billigste, da Sie es normalerweise direkt über dem Unterboden (oder einem geeigneten vorhandenen Bodenbelag) verlegen können, um die Kosten für eine neue Unterlage zu vermeiden. Vinyl gibt es in verschiedenen Ausführungen, sodass Sie je nach Preis, Aussehen und / oder Installationsmethode einkaufen können. Die billigste Art von Vinyl ist in der Regel Peel-and-Stick-Fliesen, gefolgt von Peel-and-Stick-Planken und Vinyl-Platten.Die beste Allround-DIY-Option ist die Luxus-Planke, die in der Regel dicker als Standard-Vinyl-Fliesen ist und als Klick-zusammen schwimmenden Boden installiert werden kann.

    RonTech2000/Getty Images

    Preise

    Die Preise für hochwertige Vinylböden beginnen bei $.50 pro Quadratfuß für Economy-Vinylplatten und $ 1,50 bis $ 2,00 pro Quadratfuß für Standardfliesen; Sie haben buchstäblich Hunderte von Optionen. Hochwertige Luxus-Vinylplanken beginnen bei etwa 3 US-Dollar pro Quadratfuß, wobei viele sehr attraktive Optionen im Bereich von 3 bis 4 US-Dollar erhältlich sind.

    Vorteile

    Vinylböden sind eines der leistungsstärksten Materialien für einen Küchenboden mit mehreren bemerkenswerten Vorteilen:

    • Eines der kostengünstigsten aller Bodenbeläge
    • Eine elastische Oberfläche, die die Füße schont
    • Sehr leicht zu reinigen mit einfachem feuchten Wischen

    Nachteile

    Vinylböden haben einen Hauptnachteil:

    • Vinyl kann ziemlich leicht ausgestochen oder zerkratzt werden.

    Installationstipps

    Für Fliesen: Trocken- Legen Sie eine ganze Reihe über die Breite und Länge des Bodens, um ein Layout zu erstellen, und zeichnen Sie dann senkrechte Layoutlinien, um die Installation zu führen.

    Für Plattenvinyl: Erstellen Sie eine Umfangsvorlage mit Metzgerpapier und schneiden Sie den Bodenbelag in einem Stück ab — eine Methode ohne Kleber (mit doppelseitigem Klebeband in ausgewählten Bereichen) ist am einfachsten.

    Für Luxus-Vinyldielen: Lassen Sie die Dielen vor der Installation volle 24 Stunden im Raum akklimatisieren. Verwenden Sie Layoutlinien, um die Installation zu führen.

    Laminatboden

    Laminat ist eines der beliebtesten aller preiswerten Bodenbeläge, vor allem, weil es so viele andere teurere Bodenbeläge überzeugend nachahmen kann. Laminatböden können so hergestellt werden, dass sie wie Hartholz, Naturstein oder sogar Metall aussehen.

    Laminatboden hat einen rechtmäßigen Platz unter den billigen Küchenboden Optionen, aber es ist nicht die haltbarste Wahl für diesen Raum — trotz allem, was die Hersteller versprechen können. Die Hartharzoberflächen der Dielen sind kratz- und schmutzabweisend genug, um Küchenverkehr und Missbrauch zu tolerieren, aber die Nähte zwischen den Dielen sind anfällig für Wasserschäden. Ein undichter Geschirrspüler oder ein vergessenes Verschütten kann dazu führen, dass sich die Dielen an den Rändern ausbeulen, so dass Sie auf stehendes Wasser achten und Nasswischen vermeiden müssen (gelegentliches Feuchtwischen ist in Ordnung). Wenn Sie bereit sind, mehr auszugeben, sollten Sie ein „wasserfestes“ Laminat in Betracht ziehen, das garantiert für einen bestimmten Zeitraum (z. B. 24 Stunden) stehendem Wasser standhält.

    laughingmango / Getty Images

    Preise

    Die Preise für Laminatböden beginnen bei etwa 0,50 USD pro Quadratfuß für Standardböden und etwa 2 US-Dollar pro Quadratfuß für wasserfestes Laminat. Selbst Top-Marken kosten selten mehr als etwa 3 US-Dollar pro Quadratfuß.

    Vorteile

    Zu den Vorteilen von Laminatböden gehören:

    • Kann Holz, Keramikfliesen, Stein und andere hochwertige Bodenbeläge überzeugend nachahmen
    • Überraschend einfache Installation für Heimwerker

    Nachteile

    Laminatböden haben in der Küche einige Nachteile zu berücksichtigen:

    • Nicht ideal für Bereiche, in denen Feuchtigkeit ein Problem darstellt
    • Kann zerkratzt werden
    • Unterlage und Zierteile können die Installationskosten erheblich erhöhen
    • Sollte nicht durch Nasswischen gereinigt werden

    Installationstipps

    Die Installation eines Laminatbodens in der Küche ist ein tägliches Projekt. Seien Sie während der Installation sehr vorsichtig mit den Dielenkanten, sie brechen leicht. Planen Sie das Plankenlayout so, dass Sie an keinem Ende einer Reihe ein wirklich kurzes Stück oder an beiden Seiten des Raums einen wirklich schmalen Streifen haben.

    Keramische Bodenfliesen

    Keramikfliesen bieten Ihnen das Beste für Ihr Geld, da Sie eine praktisch unzerstörbare Oberfläche erhalten, die leicht zu reinigen ist — obwohl die Fugenmörtel nur schwer sauber zu halten sind, wenn Sie sie sorgfältig versiegeln. Bei richtiger Installation hält die Fliese genauso lange wie die teuersten Fliesen. Billige Fliesen mögen weniger trendy sein, aber wenn Sie sich für einen sauberen, einfachen Stil entscheiden, wird niemand klüger sein.

    Die größten Kosteneinsparungen bei Keramikfliesen liegen im Geld, das Sie durch die DIY-Installation sparen. Professionelle Fliesenarbeiten können bis zu 14 US-Dollar pro Quadratfuß kosten.

    Portstone

    Preise

    Die Preise für Keramikfliesen beginnen bei etwa 0,50 USD pro Quadratfuß für einfarbige Fliesen, obwohl es entstehen zusätzliche Kosten für Unterlage, Dünnklebstoff und Fugenmörtel. Hochwertige Porzellanfliesen, die das Aussehen von Holz oder Naturstein nachahmen, beginnen bei weniger als 2 US-Dollar pro Quadratfuß.

    Vorteile

    Keramikfliesen sind ein klassischer Küchenbodenbelag mit folgenden Vorzügen:

    • Eine sehr elegante Bodenbelagsoberfläche
    • Extrem langlebig – kann Jahrzehnte halten
    • Oberflächen sind leicht zu reinigen

    Nachteile

    Keramikfliesen haben einige Nachteile bei der Verwendung in Küchen:

    • Eine sehr harte Oberfläche, die zu Ermüdungserscheinungen führt; heruntergefallenes Geschirr kann zerbrechen
    • Kann eine kalte Oberfläche an den Füßen sein
    • Fugenmörtel neigen dazu, Schmutz und Flecken einzufangen
    • Eine kompliziertere Installation als die meisten anderen Arten von Bodenbelägen
    • Zusätzliche Materialien können die Gesamtkosten erheblich erhöhen

    Installationstipps

    Installieren Sie die Fliese über einer Schicht Zementplatte, die den Boden versteift (um Risse zu vermeiden) und nicht durch Feuchtigkeit beeinträchtigt wird, die durch die Fliese gelangt. Planen Sie Ihr Layout sorgfältig, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse für das Auge angenehm sind.

    Kork

    Kork ist am oberen Ende der preiswerten Bodenbelag Optionen, aber es ist ein komfortables und optisch ansprechendes Material, das einfach zu installieren ist. Es bietet mehr Polster unter den Füßen als die anderen und ist ziemlich langlebig. Vielleicht müssen Sie einkaufen, um Kork so niedrig wie $ 3 pro Quadratfuß zu finden, aber es ist verfügbar.Kork wird am häufigsten als Snap-Together-Planken oder Fliesen für eine schwimmende Bodeninstallation verkauft, ähnlich wie Laminatboden installiert wird. Dies macht Kork zu einer guten DIY-Option, und viele Arten von Kork erfordern nicht die Schaumunterlage, die bei Laminaten erforderlich ist, da die Dielen eine Schicht eingebaute Unterlage haben.

    Jonathan Bielaski / Getty Images

    Preise

    Korkböden beginnen bei etwa 3 USD pro Quadratfuß für Click-Lock-Dielen. Die High-End-Korkbodenbelag Produkte zu Hause Zentren kosten etwa $ 5 pro Quadratfuß.

    Vorteile

    Die Vorteile von Korkböden in einer Küche sind wenige, aber sehr wichtig:

    • Sehr bequem für die Füße
    • Einfache Installation

    Nachteile

    Obwohl sie die Vorteile nicht überwiegen, gibt es einige Nachteile von Korkböden in einer Küche:

    • Etwas teurer als andere Bodenbelagsoptionen
    • Nicht so langlebig wie Keramikfliesen
    • Kann durch High Heels, Sportschuhe und Haustierkrallen beschädigt werden

    Installationstipps

    Planen Sie das Layout der Dielen so, dass Sie nicht mit einem wirklich kurzen Stück an beiden Enden einer Reihe oder einem wirklich schmalen Streifen an beiden Seiten des Raumes enden.

    Verwenden Sie einen Klopfblock, um die Teile zusammenzuhämmern und die Gelenke zu verriegeln. Hämmern direkt auf die Bretter kann sie brechen.

Leave a Reply