Brustimplantate nach der Pflege

Brustimplantate und Pflege. Viele Fragen stellen sich für Frauen, die die Auswirkungen einer Schwangerschaft in Bereichen ihres Körpers sehen, die einst bequem und vertraut waren. In erster Linie, wenn es eine Chance gibt, dass Sie ein anderes Kind haben, möchten Sie, dass Ihr Baby ohne Risiko stillen kann. Zweitens möchten Sie mit Ihrem Körper glücklich sein.

Während der Schwangerschaft schwellen Ihre Brüste aufgrund der Milchproduktion und hormoneller Veränderungen an. Nach dem Stillen schrumpft das dichte Gewebe der Brüste und schrumpft letztendlich auch das Volumen Ihrer Brüste. Dies kann schlaffe Haut hinterlassen, was zu einem Herabhängen und Absacken der Brust führt.Viele Frauen profitieren von Brustimplantaten nach dem Stillen, um ihre Brüste wieder so zu machen, wie sie vor der Schwangerschaft waren. In diesem Blog werde ich mein Bestes geben, um alle Ihre Fragen zu beantworten, da dies die häufigsten sind, die ich bekomme.

Verwandtes Thema: Brustrekonstruktion in Chandler

Kann ich nach Brustimplantaten noch stillen?

Wenn Sie nach einer Brustimplantatoperation schwanger werden, ist es absolut möglich, Brustimplantate während der Stillzeit zu haben. Ihre Milchversorgung kann jedoch beeinträchtigt sein, je nachdem, wie Ihr chirurgischer Eingriff durchgeführt wurde und wo der Einschnitt vorgenommen wurde.

Bei einer subpektoralen Brustvergrößerung wird das Implantat hinter dem Brustmuskel und weg von der Brust selbst platziert. Dies bedeutet, dass alle Kanäle, die dort waren, intakt sind und immer noch mit der Brustwarze verbunden sind. In anderen Fällen wird, um die Narbe weniger sichtbar zu machen, ein Einschnitt um den Warzenhof gemacht, der die Milchversorgung beeinträchtigen kann. Es ist möglich, dass einige Kanäle durchtrennt werden, aber leider wissen Sie es nicht genau, bis Sie versuchen zu stillen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Verfahren Sie hatten, wenden Sie sich an Ihren plastischen Chirurgen.

Verwandtes Thema:

Verwendung einer Milchpumpe mit Implantaten

Es gibt keine Hinweise darauf, dass die Verwendung einer Milchpumpe mit Implantaten Ihnen, Ihren Implantaten (unabhängig davon, ob es sich um Kochsalzlösung oder Silikon handelt) oder Ihrem Kind Schaden zufügt. Die meisten Frauen, die sich einer Brustvergrößerung unterzogen haben, können ihre Kinder immer noch problemlos stillen.Frauen mit Implantaten, die mit der periareolären Inzisionsmethode platziert wurden, sollten jedoch vorsichtig sein, wenn sie den Flansch um den Warzenhof legen, da der Flansch das Narbengewebe reizen kann. Darüber hinaus ist der Körper jeder Frau einzigartig. Einige können von Natur aus niedrige Milchproduktionsraten haben, während andere Schäden aufweisen können, die sie am Stillen hindern, mit oder ohne Brustimplantate.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren plastischen Chirurgen.

Empfindung

Die sensorische Reaktion der Brustwarze hilft, die Milchproduktion zu stimulieren. Einige Frauen entwickeln nach Implantaten ein vermindertes Gefühl in der Brustwarze, was ebenfalls zu einer Verringerung der Milchproduktion führen kann.

Glücklicherweise kehrt die Empfindung nach einer Brustimplantatoperation meistens zur Normalität zurück.

Kann ich nach der Brustwarzenrekonstruktion stillen?

Ja. Die Antwort ist die gleiche für die Brustwarzenrekonstruktion.

Wenn jedoch die natürliche Brustwarze und der Warzenhof aufgrund von Brustkrebs entfernt wurden, kann die Patientin nach der Brustwarzenrekonstruktion nicht stillen. Dies liegt daran, dass die darunter liegenden Kanäle nicht mehr intakt sind.

Wenn es vor der Operation keine Probleme gab, sollte das Stillen nicht beeinträchtigt werden. Die Milchkanäle bleiben intakt und der Milchfluss bleibt ununterbrochen.

Verwandtes Thema: Brustwarzenrekonstruktion

Wie messen Sie den Stillerfolg?

  • Ihr Baby füttert mindestens acht bis 12 Mal in 24 Stunden
  • Ihre Brüste fühlen sich nach der Fütterung weniger voll an
  • 5-6 Windelwechsel alle 24 Stunden

Um mehr über das Stillen Ihres Babys zu erfahren, klicken Sie hier

Neben der Milchproduktion bietet das Stillen mehrere Vorteile. Mit Ihrem Baby Haut in Haut zu sein, ist für unzählige Mütter wertvoll. Daher ist die Zeit wichtig, auch wenn das Baby keine Nahrung vom Saugen bekommt. Einige Mütter finden es möglicherweise möglich, die gesamte Ernährung ihres Babys mit Muttermilch zu versorgen, während andere möglicherweise Ergänzungen benötigen. Erfolgreiches Stillen bedeutet nicht immer, eine volle Milchversorgung zu produzieren.

Wie Brustimplantate nach dem Stillen helfen können

Für viele Frauen kann die Veränderung Ihres Körpers ein bewusster Kampf sein. Es ist wichtig, sich selbst zu akzeptieren und zu lieben, und Sie möchten Ihre Kinder so erziehen, dass sie sich auch so fühlen. Nachdem Ihr Körper jedoch eine Schwangerschaft durchlaufen hat – sogar mehrmals -, reagiert Ihr Körper respektvoll darauf. Es ist natürlich und im Grunde unvermeidlich.

Brustvergrößerung oder Brustimplantatchirurgie ist heute die Top-Schönheitsoperation. Es ist ein großer Schritt für die meisten Frauen. Studien haben gezeigt, dass Brustimplantate das Selbstwertgefühl, das Körperbild und die sexuelle Befriedigung steigern können.

Wenn Sie bereit sind, Ihren Körper zurückzubekommen, wenden Sie sich noch heute an Dr. Finkel.

Leave a Reply