Pong

Pong war das erste Videospiel (siehe Eintrag unter 1970s—Sports and Games in Volume 4), das 1972 in die amerikanische Szene kam. Erfunden von Nolan Bushnell (1943–), war Pong ein einfaches Spiel nach dem Vorbild von Tennis. Jeder Spieler steuerte ein Zifferblatt oder Paddel, das einen kleinen elektronisch geformten rechteckigen Block auf und ab bewegte. Als sich ein elektronischer Blip (der Ball) über den Bildschirm bewegte, musste jeder Spieler das Paddel bewegen, um es zu blockieren und es zu seinem Gegner zurückzuschlagen. Jedes Mal, wenn der Ball das Paddel traf, war ein Piepton zu hören. Je länger das Spiel dauerte, desto schneller beschleunigte sich der Ball, um die Spieler herauszufordern. Der obere Bildschirmrand zeigte die Punktzahl im Verlauf des Spiels. Grafisch war das Paddel ein langes, dünnes Rechteck und der Ball ein großer Punkt auf kontrastierendem Hintergrund. So einfach war es. Nach der Erfindung von Pong gründete Bushnell die Firma Atari (siehe Eintrag unter 1970s—Sports and Games in Volume 4), um mehr Pong-Spiele zu produzieren.Pong war mehr als ein einfaches Videospiel; es war der Beginn einer ganz neuen Ära im Home Entertainment. Das erste Pong-Spiel wurde in Spielhallen gespielt, aber bald wurden Heimversionen entwickelt, die an das Fernsehen der Menschen angeschlossen wurden (siehe Eintrag unter 1940s—TV and Radio in Volume 3). Als der Sears, Roebuck, Katalog (siehe Eintrag unter 1900s—Commerce in Volume 1) das Spiel trug, verkaufte es 150.000 Exemplare. Das Grundformat wurde um andere Spiele erweitert, bei denen ein Ball geschlagen wurde, einschließlich Fußball und Hockey. Diese waren im Grunde Pong mit dem Bildschirm leicht verändert. Obwohl es nach heutigen Maßstäben primitiv erscheint, war es eine aufregende Ergänzung für viele Amerikaner. Bald wurden andere Spiele veröffentlicht, jedes mit seiner eigenen Spielekonsole (dem Gerät, das die Spiele kontrollierte). Sportbezogene Spiele, Kampfspiele, Rennen, Weltraumabenteuer und andere folgten. Atari hat viele seiner Arcade-Spiele für den Heimgebrauch angepasst, darunter Centipede, Asteroids, Missile Command und andere. Es dauerte nicht lange, bis fortschrittlichere Systeme wie Nintendo und Sony Playstation das Heimvideospiel auf ein neues Niveau der Raffinesse brachten, ebenso wie Computerspiele in den 1990er Jahren und darüber hinaus. Aber vor all diesen Spielen gab es Pong, den Beginn der Videospielrevolution.

—Timothy Berg

Für weitere Informationen

Atari.http://www.atari.com (Zugriff am 27.März 2002).Clark, James I. Ein Blick in Videospiele. Milwaukee: Raintree Publishers, 1985.

Koerner, Brendan. „Wie Pong Geekdom erfunden hat.“ US-Nachrichten & Weltbericht (27. Dezember 1999): S. 67.

Poole, Steven. Trigger Happy: Videospiele und die Unterhaltungsrevolution. New York: Arcade Publishers, 2000.

Winter, David. PONG-Geschichte.http://www.pong-story.com/intro.htm (Zugriff am 28.März 2002).

Leave a Reply